Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

iPhone XR: Test und Erfahrungsbericht

Wir testeten das iPhone XR intensiv über eine Woche und verglichen es mit dem kleineren iPhone X und dem noch größeren XS Max. Wie gut schnitt es dabei ab? Immerhin ist es 400 Euro billiger als das Max, und 300 Euro billiger als das XS. Ist es deswegen schlechter? Auf was muss man verzichten? Tatsächlich bietet das iPhone XR eine erstaunliche Fülle an technischen Features, sodass es gegenüber den teureren Modellen nur wenige Abstriche machen muss. Auch die Qualität ist auf dem höchsten Niveau. Auf den zweiten Blick offenbart sich allerdings, dass das iPhone XR durchaus viel Geld kostet. Von einem Billig-iPhone kann keine Rede sein. Wegen seiner Größe empfiehlt es sich zudem nicht für alle Anwender. Was also kann man erwarten? Für wen lohnt sich der Kauf?  (Spielzeit: 39 Minuten.)


Vorschau

Am letzten Sonntag fand unsere neueste Live-Sendung statt. Dies waren die wichtigsten Themen der Sendung:
  • iPad Pro – Test und Erfahrungsbericht
  • MacBook Air – Test und Talk
  • Smart Keyboard Folio – Test und Erfahrungsbericht
  • Außerdem gab es wie immer kleinere Zwischenthemen und Schabernack!
Die Aufzeichung wird normalerweise nach einem Tag veröffentlicht und ist dann in der rechten Spalte unter dem Titel "ReLive" zu finden.



Nächste Live-Sendung: Mittwoch, 21. November um 19:00 Uhr

Sie sind neu hier? Herzlich willkommen! Unsere Live-Sendung findet normalerweise am Sonntag um 19 Uhr statt, aber natürlich gibt's auch mal Verschiebungen oder Sondersendungen. Unten sehen Sie die demnächst geplanten Sendungen.

Tipp: Abonnieren Sie unseren Kalender, um automatisch immer die aktuellen Termine in Ihrem Kalender angezeigt zu bekommen.

Falls Sie eine Live-Sendung verpasst haben, finden Sie die Aufzeichnung meist nach einem Tag in der rechten Spalte unter dem Titel "ReLive". Die ReLive-Sendungen enthalten zusätzlich zu den einzelnen Beiträgen immer noch einige kleinere Themen oder Schabernack.

Termine im November:
  • Mittwoch, 21. November, 19:00 Uhr
  • Montag, 26. November, 19:00 Uhr




Mac Mini 2018: Keynote-Stammtisch

22 Minuten
05.11.2018, Film 2580
Endlich gibt es einen neuen Mac Mini! Man muss als Apple-Anwender ja fast weinen vor Glück. Und Apple hat interessanterweise sogar die Vielseitigkeit des Geräts beibehalten: Zahlreiche Schnittstellen werden geboten, und die Konfigurationsmöglichkeiten reichen von lahm bis astronomisch. Der Mac Mini ist nach langem Winterschlaf ein richtig toller Mac geworden. Vermutlich hat Apple in dieser Begeisterung auch gleich die Preise erhöht, denn zusammen mit Tastatur und Maus gibt es keinen Desktop-Mac mehr unter 1.000 Euro. Woran könnte das liegen? Ist der Mac Mini den Preis tatsächlich wert? In unserem Keynote-Stammtisch sammeln wir die zahlreichen Stimmen und Infos aus der Community und wägen ab, was man davon halten soll.  Direkt zum Film »

MacBook Air 2018: Keynote-Stammtisch

38 Minuten
05.11.2018, Film 2579
Ein paar Tage nach der Keynote ist der beste Zeitpunkt, um in Ruhe die vielen interessanten Details zu sammeln, die seitdem entdeckt wurden. Deswegen gibt's unseren Keynote-Stammtisch! Eine ganz besonders interessante Frage ist die nach der Performance. Wieso hat sich Apple für den relativ schwachen i3-Prozessor entschieden, der auf der Core-M-Architektur basiert? Was ist von diesem Prozessor zu erwarten? Wie gut ist voraussichtlich die Grafik? Tatsächlich gibt es bereits gute Anhaltspunkte dafür, die erste Schätzungen ermöglichen. Ein weiterer interessanter Punkt: Was genau hat sich im Vergleich zum Vorgänger verbessert. Beim Retina-Display ist es offensichtlich. Aber sonst? Wir zeigen die wichtigsten Spezifikationen im Vergleich.  Direkt zum Film »

iPad Pro 2018: Keynote-Stammtisch

43 Minuten
05.11.2018, Film 2578
Das iPad Pro ist ein spannendes Produkt. Einerseits bietet es den technischen Grusel vom iPhone X: kein Home-Button, stattdessen eine einzige Fläche, die per Gesten bedient wird. Andererseits sind die Preise nochmals gestiegen, und man muss sich als Anwender schon fragen, ob man das iPad wirklich so intensiv benutzt, dass sich diese Preise rechtfertigen. In unserem Keynote-Stammtisch bot sich die Gelegenheit, über diese Fragen in entspannter Runde zu fachsimpeln und zu debattieren. Außerdem haben wir einige Details zusammengetragen, die seit der Keynote ans Tageslicht gelangt sind. Erste Benchmarks sehen atemberaubend aus. Aber was kann das neue iPad Pro mehr als das alte?  Direkt zum Film »

Mac Mini 2018: Keynote-Nachlese und erste Eindrücke

46 Minuten
31.10.2018, Film 2576
Apples Vorstellung des lang erwarteten Mac Mini strotzte vor Zuversicht und Selbstbewusstsein. Endlich konnte man den Fans beweisen, dass der Mac eine Zukunft hat. Apple gab sich große Mühe, den neuen Mac Mini als großes Event zu feiern. Zwar wirkt das Gehäuse unverändert, wenn man von der neuen Farbe absieht. Aber innen ist alles neu, vom Mainboard über die Kühlung bis hin zu Lautsprechern und Anschlüssen. Die Konfigurationen sind vielfältig, von lahm bis atemberaubend, vor allem wegen schneller Speicher und Schnittstellen. Preisgünstig ist der Spaß jedoch nicht. Mit Tastatur und Maus gibt es selbst die mickrigste Variante nicht für unter 1.000 Euro. Kurz nach der Keynote trafen wir uns für einen ersten Eindruck.  Direkt zum Film »

MacBook Air 2018: Keynote-Nachlese und erste Eindrücke

48 Minuten
31.10.2018, Film 2575
Endlich ist die Bombe geplatzt, und endlich geht es weiter mit dem Mac! Soeben hat Apple das neue MacBook Air vorgestellt, und wenige Minuten später trafen wir uns mit der werten Mac-Gemeinde vor der Kamera. Gemeinsam erkunden wir die Neuigkeiten. Ist das MacBook Air nun ein moderates Upgrade, eine Pflichtübung? Oder ist es ein neuer großer Wurf, der ähnlich erfolgreich werden kann wie sein Vorgänger? Ist es preiswert genug? Ist die Leistung überzeugend? Ist das Design frisch und modern? Zwar können wir so kurz nach der Keynote noch kein abschließendes Urteil fällen, aber der erste Eindruck ist einerseits sehr positiv, aber es fallen auch ein paar kontroverse Elemente auf. Wie gefällt es den Zuschauern?  Direkt zum Film »

iPad Pro 2018: Keynote-Nachlese und erste Eindrücke

49 Minuten
31.10.2018, Film 2574
Wir bewerten und diskutieren die neuen iPad Pro, die Apple vor wenigen Augenblicken vorgestellt hat. Es scheint, als rase Apple mit durchgetretenem Gaspedal der restlichen Industrie davon. Die neuen iPad Pro übertreffen nicht nur jedes Tablet, sondern definieren die Kategorie neu. Endgültig vorbei sind die Zeiten, als Tablets nur zum Surfen und als Youtube-Player taugten. Die schiere Performance des A12X-Prozessors ist atemberaubend. Gleichzeitig glänzen die neuen iPad Pro mit einer magischen Eleganz, denn das Gerät besteht nur noch aus einer einzigen strahlenden Glasfläche. Der Home-Button ist Geschichte. Wir versuchen in der Sendung, uns einen ersten Eindruck zu verschaffen und laden die Zuschauer ein, mit uns zusammen die Neuheiten zu erkunden.  Direkt zum Film »

Spaß mit HomeKit: Moderne Beleuchtung mit Philips Hue

40 Minuten
28.10.2018, Film 2572
Zu HomeKit haben wir bereits einige Sendungen produziert, aber es macht einfach großen Spaß, und daher demonstrieren wir diesmal ein Setup mit Philips Hue. Philips Hue ist ein erprobtes System, das man ohne Bastelei sofort in Betrieb nehmen kann und das mit HomeKit gut funktioniert. Es ist daher für Apple-Anwender eine gute Wahl. Gerd Ohlweiler zeigt, was man sich von einer solchen Beleuchtung erwarten kann und wie der Umgang damit funktioniert. Man kann einerseits die App von Philips benutzen, um die Lampen einzustellen und zu verwalten. Oder man kann Apples HomeKit-dafür benutzen (oder beide). Gerd zeigt einige übliche Anwendungen und wie man sie einstellt. Wer sich also fragt, ob er nicht auch endlich bei HomeKit mitmachen sollte, findet hier erneut einen guten Einstieg.  Direkt zum Film »

101 Ways to Save Apple: Lustige Tipps aus der Presse

42 Minuten
27.10.2018, Film 2573
Das Jahr 1997 war das große Schicksalsjahr für Apple. Knapp entging man der Pleite, und dann kam Steve Jobs zurück in die Firma. In den US-Magazinen erschienen viele Artikel, wie man Apple retten könnte, mit teils abstrusen, teils durchaus interessanten Ideen. Es ist ein großer Spaß, diese Ideen mit dem heutigen Wissen zu betrachten. Welche davon hat Steve Jobs tatsächlich umgesetzt? Welche hätten sich vermutlich katastrophal ausgewirkt? In rascher Folge nehmen wir uns die einzelnen Vorschläge vor und wägen ab, was sie wert sind. Dabei gönnen wir uns auch jeweils ein paar Minuten, um aus Apples Historie zu erzählen, denn das ist immer unterhaltsam. Erstaunlich, wie viel seit 1997 passiert ist!  Direkt zum Film »

Keynote-Vorschau: Oktober 2018

60 Minuten
24.10.2018, Film 2571
Alle Gerüchte deuten auf neue Macs und iPads hin. Bei den Macs ist besonders erstaunlich, wie wenig detailliert sie sind. Dies deutet normalerweise auf völlig neu entwickelte Produkte hin, und genau das erwartet man auch. Es soll ein brandneues MacBook mit niedrigem Preis werden, das vermutlich das MacBook Air ablöst. Das MacBook Air jedoch war aufgrund seines günstigen Preises und seiner ausgezeichneten Qualität ein riesiger Erfolg für Apple. Wenn Apple diesen Erfolg neu beleben oder gar noch verstärken könnte, könnte das zu einem Meilenstein für Apple werden. Bei den iPads scheint die Sache klarer zu sein: Neue Displays mit weniger Rand. Und USB-C. Aber warum? Welche Möglichkeiten kommen dadurch hinzu?  Direkt zum Film »

Der wahre Star bei Apple: Ist es die Hardware oder die Software?

34 Minuten
21.10.2018, Film 2569
Jeder weiß: Apple strebt ein möglichst perfektes Zusammenspiel von Hardware und Software an. Beide sind untrennbar, anders als bei PCs. Daher könnte man meinen, Hardware und Software würden jeweils gleich viel Applaus bekommen. Aber ist das tatsächlich der Fall? Vielleicht lieben die Fans ganz besonders die Mac-Hardware, während sie bei der Software keine großen Unterschiede zu anderen Anbietern sehen. Oder vielleicht ist es gerade die Software, die sie begeistert, während sie gute PC-Geräte als ungefähr gleichwertig betrachten? In diesem Beitrag sammeln wir Argumente für beide Seiten. Was spricht vor allem für die Hardware? Und was hebt die Software auf den Thron? Es macht Spaß, sich damit zu beschäftigen.  Direkt zum Film »

3D Touch: Schafft Apple es wieder ab?

27 Minuten
21.10.2018, Film 2570
3D Touch wurde eingeführt, um einen echten technischen Vorsprung bieten zu können, der außerhalb der Reichweite der Android-Konkurrenz ist. Denn es ist technisch aufwändig und teuer, und zudem basiert es auf jener Integration von Hard-und Software, die momentan nur Apple hinbekommt. Aber der große Durchbruch war es überraschenderweise nicht. Bald las man in den Technik-Blogs vor allem Kritik, und der allgemeine Konsens scheint derzeit zu sein, auf 3D Touch in Zukunft zu verzichten. Das neue iPhone XR folgt diesem Vorschlag. Und dennoch: In unseren Votings äußern unsere Zuschauer regelmäßig, dass sie 3D Touch gerne verwenden und als Vorteil betrachten, dem man eine zweite Chance und einen zweiten Anlauf gönnen sollte. Wir diskutieren Pro und Contra für 3D Touch.  Direkt zum Film »

Shortcuts: Tutorial, Tipps und Tricks für eigene Abläufe (2)

24 Minuten
21.10.2018, Film 2568
In einer kleinen Serie zeigen wir, wie man mit der neuen Shortcuts-App eigene kleine Programme erstellt. Shortcuts ist eine der interessantesten und mächtigsten Neuerungen für iOS 12. Für ambitionierte Anwender eröffnen sich damit ungeahnte Möglichkeiten, weil man einerseits ganz neue Fähigkeiten beibringen kann, die es "ab Werk" nicht hat. Andererseits kann man oft benötigte Abläufe automatisieren, d.h. man kann verschiedene Befehle verketten und nacheinander ausführen lassen. Beispielsweise könnte man sich einen Befehl basteln, der Fotos verkleinert und danach zu bestimmten Kontakten sendet oder auf Facebook postet. In unserer Serie zeigen die wichtigsten und nützlichsten Befehle, und wie man daraus funktionierende Abläufe schmiedet.  Direkt zum Film »

A12-Prozessor: Reif für den Mac?

37 Minuten
18.10.2018, Film 2566
Der A12-Prozessor schockt die Prozessor-Welt erneut mit einer bis dato nicht gesehenen Performance. Apple rast der restlichen Industrie mit hohem Tempo davon. Dieses Jahr fällt der Fortschritt gegenüber dem A11 jedoch moderat aus, wenn man die reinen Benchmarks betrachtet. Dennoch hat Apple zahlreiche Änderungen vorgenommen, die den Grundstein für zukünftige Entwicklungen legen. Verblüffend ist dabei, wie sich Apple immer mehr einem Desktop-Szenario nähert. Das mag Zufall sein. Aber dennoch stellt sich die Frage, wann Apples A-Prozessoren reif für Laptops wären. Dies ist das hauptsächliche Thema des Beitrags. Wie nah ist Apple an die klassische Desktop-Performance herangerückt? Wo sind sie bereits über der Ziellinie, und wo fehlt es noch?  Direkt zum Film »

Android: 10 Jahre Wettbewerb mit iOS

29 Minuten
17.10.2018, Film 2567
Android hat den neu entfachten "Krieg der Betriebssysteme" klar für sich entschieden. Windows ist komplett aus dem Feld geschlagen, allein iOS hält sich tapfer. Man kann jetzt schon vorhersagen, dass Android sogar größer werden wird, als es Windows je war, denn der Siegeszug der mobilen Betriebssysteme wird nicht an den Grenzen der Smartphones Halt machen. Ist das eine Bedrohung für Apple und iOS? Hat Apple eine riesige Chance verpasst und sich erneut in eine Nische drängen lassen, die fortan immer kleiner wird? Wir debattieren über den großen Erfolg von Android und dessen Gründe. Ist der Erfolg gerechtfertigt, aus unserer rein subjektiven Sicht? Welche Erfolge kann Apple für sich verbuchen? Was könnte das Erfolgsrezept für die nächste Zeit sein?  Direkt zum Film »

Shortcuts: Tutorial, Tipps und Tricks für eigene Abläufe (1)

23 Minuten
17.10.2018, Film 2565
In einer kleinen Serie zeigen wir, wie man mit der neuen Shortcuts-App eigene kleine Programme erstellt. Shortcuts ist eine der interessantesten und mächtigsten Neuerungen für iOS 12. Für ambitionierte Anwender eröffnen sich damit ungeahnte Möglichkeiten, weil man einerseits ganz neue Fähigkeiten beibringen kann, die es "ab Werk" nicht hat. Andererseits kann man oft benötigte Abläufe automatisieren, d.h. man kann verschiedene Befehle verketten und nacheinander ausführen lassen. Beispielsweise könnte man sich einen Befehl basteln, der Fotos verkleinert und danach zu bestimmten Kontakten sendet oder auf Facebook postet. In unserer Serie zeigen die wichtigsten und nützlichsten Befehle, und wie man daraus funktionierende Abläufe schmiedet.  Direkt zum Film »

2260 weitere Filme im Archiv »

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: Bequem und sicher per Lastschrift.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

NEU!Mac Mini 2018: Keynote-Nachlese und erste Eindrücke

46 Minuten
31.10.2018, Film 2576
Apples Vorstellung des lang erwarteten Mac Mini strotzte vor Zuversicht und Selbstbewusstsein. Endlich konnte man den Fans beweisen, dass der Mac eine Zukunft hat. Apple gab sich große Mühe, den neuen Mac Mini als großes Event zu feiern. Zwar wirkt das Gehäuse unverändert, wenn man von der neuen Farbe absieht. Aber innen ist alles neu, vom Mainboard über die Kühlung bis hin zu Lautsprechern und Anschlüssen. Die Konfigurationen sind vielfältig, von lahm bis atemberaubend, vor allem wegen schneller Speicher und Schnittstellen. Preisgünstig ist der Spaß jedoch nicht. Mit Tastatur und Maus gibt es selbst die mickrigste Variante nicht für unter 1.000 Euro. Kurz nach der Keynote trafen wir uns für einen ersten Eindruck.

Live-Sendung vom 01.11.2018

Live-Sendung vom 01.11.2018


MacBook Pro 2018: Erfahrungsbericht und Talk

47 Minuten
03.10.2018, Film 2562
Wir zeigen und bewerten das neue MacBook Pro 13", das jüngst ein bedeutsames Update erhalten hat. Eine neue Prozessor-Architektur macht mehr Dampf unter der Haube; die Tastatur wurde überarbeitet und soll weniger fehleranfällig sein. Das sind gute Gründe, sich jetzt für ein neues MacBook Pro zu entscheiden. Aber für welches? Die 15"-Modelle bieten luxuriös viel Platz und maximale Performance, allerdings sind die Geräte nicht gerade billig. Die 13"-Versionen sind handlicher und leichter, zudem haben sie bei der Performance aufgeholt. Aber sind sie auch billiger, wenn man sie mit vergleichbarer Performance konfiguriert? Gerd Ohlweiler ist gerade von einem 15"-Modell umgestiegen auf ein 13"-Modell und berichtet in dieser Sendung von seinen Gründen und Erfahrungen.

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio